Anzeige

Apple TV+ Film „Coda“ ausgezeichnet, Netflix verrät Pläne für 2022

    2

Die Macher von Apple TV+ dürfen sich über eine neue Auszeichnung freuen.

„Coda“ ist einer der Filme, die exklusiv auf Apple TV+ zu sehen sind. Aktuell wurde zum 31. Mal der renommierte Indie-Film-Preis Gotham Awards vergeben. Apple hatte das Familien-Drama für 25 Millionen Dollar beim Sundance-Festival erworben.

„Coda“-Hauptdarstellerin Emilia Jones erhielt aktuell für Ihre Rolle in dem Film den Award für „bahnbrechende Performance“. Sie spielt die 17-Jährige Ruby, die als einziges Mitglied einer gehörlosen Familie hören kann. Sie ist hin und hergerissen zwischen ihren Verpflichtungen gegenüber der Familie und ihren eigenen Träumen.

Der gehörlose Troy Kotsur sicherte sich die Auszeichnung für die „Herausragende Nebenrolle“.

So wird das Jahr 2022 bei Netflix

Auch von Konkurrent Netflix gibt es Neuigkeiten. Der Streamingdienst hat eine Vorschau auf seine Pläne für 2022 veröffentlicht und steigert damit die Vorfreude aufs nächste Jahr.

  • Archive 81 (14. Januar)
  • In From the Cold (28. Januar)
  • Raising Dion (Staffel 2) (1. Februar)
  • Vikings: Valhalla (25. Februar)
  • Alice in Borderland (Staffel 2)
  • All of Us Are Dead
  • Army of the Dead: Lost Vegas
  • The Cuphead Show
  • Cyberpunk: Edgerunners
  • First Kill
  • Locke & Key (Staffel 3)
  • Magic: The Gathering
  • The Midnight Club
  • Resident Evil
  • The Sandman
  • Stranger Things 4 (Sommer)
  • The Umbrella Academy (Staffel 3)
  • The Witcher: Blood Origin
via Deadline
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.