Anzeige

Wackelpudding-Scrollen beim iPad mini: Steuerplatine falsch platziert?

    1

Für Apple ist das Wackelpudding-Scrollen beim iPad mini wie berichtet „normal“.

Doch die Diskussion gehen weiter. Befeuert von den Hardware-Nerds von iFixit, die Apple-Geräte in sogenannten Teardowns immer auseinanderbauen.

„Problem bei der Platzierung der Steuerplatine“

iFixit vermutet, dass das Problem mit der Platzierung der Steuerplatine auf der linken Seite des Tablets zu tun hat. Und womöglich habe Apple auch bei den Bildschirm-Komponenten gespart, so der Vorwurf.

Apple weist das zurück: LCD-Bildschirme ihren Inhalt zeilenweise aktualisieren. Und dabei komme es zu einem minimalen Versatz zwischen den Zeilen am oberen und am unteren Rand des Bildschirms.

„Nur beim iPad mini, nicht bei anderen Tablets“

Laut der Experten von ArsTechnica ist der unruhige Wackel-Effekt an anderen LCD-Displays von Apple wie am aktuellen iPad Air 4 aber nicht zu bemerken. Er tritt ganz besonders am iPad mini auf.

Erste Käufer wollen ihre neuen Tablets nun zurückgeben, die Diskussionen gehen weiter.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.