Anzeige

Muss das sein? Apple arbeitet schon wieder an flachen Tastaturen

    0

Apple hat sich wieder einmal ein neues Patent gesichert.

In dem Dokument wird beschrieben, wie eine „einziehbare“ Tastatur funktionieren würde. So könnte zum Beispiel für das MacBook Pro und MacBook Air eine noch flachere Tastatur gebaut werden.

Flachere Tastatur? Ihr erinnert Euch: an das Theater in 2019, Sammelklagen, Frust und mehr.

Tastatur klappt sich aus

Die einzelnen Bauteile, so Apples Idee der neuen Tastatur, sollen dann verschiebbar sein. Beim Aufklappen des MacBook Pro könnte sich die Tastatur dann entfalten.

Neues Magic Keyboard stellt User aktuell sehr zufrieden

IBM hat zum Beispiel im ThinkPad 701 einen ähnlichen Mechanismus umgesetzt. Wie immer: Ein Patent bedeutet noch lange nicht, dass die Idee es auch in ein fertiges Produkt schafft.

Und es gibt sicher viele Mac-User, die mit der neuen Magic-Keyboard-Tastatur im aktuellen MacBook Pro hochzufrieden sind und gar keine flachere Tastatur wollen…

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.