Anzeige

MacBook Pro Tastaturen: Sammelklage gegen Apple geht weiter

    4

In den USA wird eine Sammelklage gegen Apple geprüft.

Apple hatte vergangene Woche versucht, die Klage stillzulegen. Das zuständige Gericht hat diese Anfrage verneint, die Klage wird also weiter untersucht.

Schadensersatz gefordert

Mehrere Kläger fordern mit ihr von Apple Schadensersatz für Reparaturen von Tastaturen ihrer MacBook Pros von 2015 oder neuer. Sie geben an, dass Apple von Beginn an von den Problemen der Tasten gewusst habe.

Daher soll die Firma mindestens die Kosten erstatten, die die Kläger selbst für Reparaturen bezahlt haben, bevor das offizielle Austausch-Programm Apples begann.

via Reuters
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.