Anzeige

iPad Pro 2020: A12Z-Chip ist der A12X des Modells von 2018 mit Extra-GPU

    9

Der Chip des neuen iPad Pro ist mehr oder weniger derselbe wie einer von vor zwei Jahren.

Vor knapp einem Monat hat Apple ein neues iPad Pro veröffentlicht. Dieses wies in ersten Spec-Untersuchungen schon kaum Veränderungen zum Modell von 2018, weshalb über ein weiteres Update des Tablets noch in diesem Jahr spekuliert wurde.

Eine GPU-Einheit mehr – sonst nichts

TechInsights hat nun einen weiteren Grund dafür bestätigt: Der Prozessor des iPad Pro 2020, der Apple A12Z, ist derselbe wie der A12X des iPad Pros von 2018. Einziger Unterschied: Er hat eine aktive GPU-Einheit mehr.

Seine hat 8 Kerne, die des A12X „nur“ sieben. Ansonsten funktionieren die Prozessoren gleich. Wenn Apple also wirklich noch ein weiteres iPad Pro für 2020 plant, könnte an dieser Stelle Verbesserungsbedarf bestehen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.