Anzeige

Coronavirus: Tim Cook beruft Online-Meeting bei Apple ein

    0

Tim Cook möchte Ende April mit allen Apple-Mitarbeitern über die Coronavirus-Pandemie sprechen.

Das berichten interne Quellen laut einem neuen Artikel von Bloomberg. Mitarbeiter von Apple werden aktuell aufgerufen, bis Samstag Fragen einzureichen, denen sich der CEO in dem virtuellen Meeting annehmen soll.

Online-Gespräch über die Folgen von Corona

Spezifisch bittet die Firma dabei um Berichte darüber, wie die Coronavirus-Krise den Alltag als Apple-Mitarbeiter wie auch als Privatperson verändert hat. Einen genauen Termin gibt es nicht bzw. er sickerte nicht durch.

Cook trat zuletzt gestern in der Öffentlichkeit in Erscheinung, als er in der Latenight-Show von Jimmy Fallon Teil eines FaceTime-Anrufs mit Lady Gaga war. Darin kündigte er an, dass Apple 10 Millionen US-Dollar für das Benefiz-Event „One World: Together At Home“ gegen Corona spenden werde – iTopnews.de berichtete.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.