Anzeige

Coronavirus: Duden macht „LernAttack“ für alle Schüler kostenlos

    0

Gern informieren wir Euch über gute Aktionen, die Firmen in den Zeiten der Coronavirus-Krise starten.

So haben wir eben bereits gemeldet, dass Microsoft, Google und Cisco ihre Konferenz-Tools fürs Home Office gerade gratis statt kostenpflichtig bereitstellen. Unserer Bitte, ähnliche Aktionen gern an uns zu mailen, ist iTopnews-Leser Jörg (danke) nachgekommen. Er hat gute Informationen zur Software von Duden.

Duden stellt seine Lern-Software „Duden LearnAttack“ ab sofort für zwei Monate gratis zur Verfügung:

„Wir als Geschäftsführung von Duden nehmen auch in Krisenzeiten unseren Bildungsauftrag ernst. Wir schenken Schülerinnen und Schülern LernAttack für zwei Monate. Kostenlos, ohne Verpflichtungen und ohne die Notwendigkeit zu kündigen.“

Wer Duden LernAttack noch nicht kennen sollte:

„Dank des uneingeschränkten Zugangs zu über 40.0000 Erklärvideos, Übungen und Klassenarbeiten kann der Unterrichtsstoff problemlos von zu Hause gelernt, verstanden und vertieft werden ─ egal, ob eigenständig oder angeleitet durch die Lehrkraft. So entstehen in der Zeit der Schulschließung keine Wissenslücken.“

Wer das Angebot nutzen möchte, muss sich bis 31. März einloggen.

Die Eckpunkte von LernAttack auf einen Blick

✔ Laufzeit: 2 Monate

✔ 9 Fächer ab der 4. Klasse

✔ Über 40.000 Lernvideos und Übungen

✔ Original Klassenarbeiten

✔ Lernpakete zu jedem Schulthema

✔ Schülerbereich mit Lernvorschlägen

Gern berichten wir über weitere Aktionen dieser Art, denn als Multiplikator könnt Ihr solche Angebote, die in Coronavirus-Zeiten hilfreich sind, gern mit Euren Freunden teilen.

Ansonsten gilt natürlich: Passt auf Euch auf da draußen im iTopnews-Land und bleibt bitte gesund.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.