Anzeige

Coronavirus: Auch TikTok reduziert die Streaming-Qualität in Europa

    3

Immer mehr Web-Anbieter reduzieren ihre Streaming-Qualität.

Damit sollen die wachsende Zahl an Internetzugriffen aufgrund der Corona-Krise und damit verbundenen Quarantänen aufgefangen werden. Bislang haben bereits Netflix, YouTube und Apple TV+ Maßnahmen ergriffen – iTopnews.de berichtete.

30 Tage lang kein HD-Streaming in Europa

Es folgt mit TikTok nun ein weiterer großer Video-Dienst. Die Kurzclips dort werden in Europa ab sofort 30 Tage lang nicht mehr in HD streambar sein.

TikTok erklärt den Schritt in einem Statement mit der Begründung, dass man vermeiden wolle, „dass eine stärkere Nutzung den Druck auf die gesamte Netzwerkinfrastruktur und -kapazität noch weiter erhöht.“

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.