Anzeige

iPhone 2019: Pro-Modelle doch ohne Nummer im Namen?

    10

Der Apple-Kenner Mark Gurman wirft mit einem Last-Minute-Gerücht um sich.

Heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit startet bekanntlich das diesjährige iPhone-Event. Die Namen der neuen Geräte wurden vor sechs Tagen durch ein angebliches Apple-Dokument als gesichert angesehen – iTopnews.de berichtete.

iPhone-Namen schienen sicher

Demnach würden die drei neuen iPhones, die Apple heute zeigen wird, iPhone 11 (das bisherige XR), iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Die letzteren beiden wären dabei die Nachfolger der aktuellen iPhones XS und XS Max.

Diese beiden sollen aber nun doch anders heißen, nämlich nur iPhone Pro und iPhone Pro Max – die 11 wäre demnach nicht Teil des Namens. Damit würde Apple sich an der bereits etablierten iPad-Namensgebung ohne Zahlen orientieren.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.