Anzeige

Erste Anpassung: Telekom StreamOn jetzt mit EU-Roaming

    2

Die Telekom hat Anpassungen beim StreamOn-Dienst vorgenommen.

Am 15. Juli hat das Oberwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen bekanntlich entschieden, dass StreamOn in seiner aktuellen Fassung nicht existieren dürfe – iTopnews.de berichtete. Entsprechende Anpassungen wollte die Telekom „ab Anfang September“ umsetzen.

StreamOn – mit Roaming

Dies geschah bereits jetzt: StreamOn kann ab sofort via Roaming im EU-Ausland und in der Schweiz genutzt werden. Kunden werden darüber aktuell via SMS informiert.

In puncto Finanzen müssen sie sich keine Sorgen machen. Die Telekom betonte bereits Anfang August extra, dass bestehende Kunden keine höheren Preise zu befürchten haben.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.