Anzeige

Neue AirPods 3 „Ende des Jahres“, neue iPhones „alle ohne 3D Touch“

    29

Unter den Analysten ist ein Streit beim Thema Apple ausgebrochen.

Die Analysten von Wedbush sind der Meinung, dass die Nachfrage nach iPhones stabil ist. Damit widersprechen sie den Aussagen der Analysten von Rosenblatt. Dort hieß es gestern, dass die iPhone-Verkäufe enttäuschen werden – iTopnews.de berichtete.

„Keine Verschlechterung in China“

Der chinesische Markt, so die Wedbush-Banker, sei weiterhin problematisch. Allerdings sehen die Analysten dort keine Verschlechterung. Mit etwas Glück würden die gesenkten iPhone-Preise dort für eine größere Nachfrage sorgen.

Drei neue iPhones und neue AirPods 3 vorhergesagt

Auch zu neuen Produkten haben sich die Analysten von Wedbush heute geäußert. Dieses Jahr soll es drei neue iPhones (welch Überraschung…) ohne 3D Touch (!) geben – und eine neue AirPods-3-Generation „Ende des Jahres“. Letztere soll ein verbessertes Design sowie bessere Wasserresistenz erhalten.

via 9to5Mac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.