Anzeige

iPadOS 13: So funktioniert der Maus-Support

    10

Apple unterstützt in iPadOS 13 externe Mäuse – als Bedienungshilfe.

Gerade erst haben wir Euch bereits berichtet, dass iPads in Zukunft auch  mit einer Maus gesteuert werden können. Apple hat dafür spezielle eigene Pläne.

Maus als Bedienungshilfe

Der Maus-Support ist als Bedienungshilfen-Funktion gedacht. Apple soll schon seit einiger Zeit daran gearbeitet haben. Viele Nutzer können ihre Geräte nicht normal bedienen und sind auf externe Eingabegeräte angewiesen.

Daher forciert Apple, die Maus auf iPhone und iPad wie einen Touch-Input zu behandeln. Das Bedienungshilfe-Team war der Ansicht, dass dieses Feature nötig sei.

So funktioniert es

  • Voraussetzung: Bluetooth- oder USB-Maus
  • 2. Voraussetzung: iPadOS ist installiert
  • Aktivierung über die Systemeinstellungen
  • zu finden unter -> Bedienungshilfen
  • Mauszeiger ist nicht zu sehen
  • stattdessen kreisrunde Finger-große Fläche als Cursor
  • bei Maus mit mehreren Buttons eigene Belegung möglich

Werdet Ihr Euer iPad mit Maus benutzen oder interessiert Euch dieses neue Feature nicht?

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.