Anzeige

Apple interessiert an Übernahme eines deutschen Intel-Standorts?

    0

Apple und Intel kooperieren im Desktop-, aber nicht so sehr im Smartphone-Bereich.

Im April einigten sich Apple und sein Zulieferer Qualcomm auf eine Beilegung ihres Lizenzstreits. Intel beendete daraufhin die Entwicklung von 5G-Modems, für die Apple ein Abnehmer gewesen wäre – und einer der Chefentwickler wechselte nach Cupertino.

Neue Details zu Verhandlungen

Während der ganzen Entwicklung gab es auch Gerüchte, dass Apple die Übernahme einer Modem-Sparte von Intel plane – iTopnews.de berichtete. Nun gibt es dahingehend neue Informationen.

Laut Insider-Quellen könnte Apple ein Auge auf die deutsche Abteilung von Intel geworfen haben. Deren Mitarbeiterstamm hat seinen Ursprung in der Firma Infineon und ist Intels Basis für das Modemgeschäft.

Viele Vorteile für Apple denkbar

Verhandlungen mit Intel laufen demnach schon seit über einem Jahr – und könnten auch noch durchaus scheitern. Würde er aber erfolgreich abgeschlossen werden, könnte Apple hunderte Modem-Experte anheuern lassen und zugehörige Patente übernehmen.

via The Information
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.