Anzeige

Apple zahlte Qualcomm rund 4,5 Milliarden Dollar für Einigung

    0

Der Deal zwischen Qualcomm und Apple bringt dem Chip-Hersteller wohl viel Geld ein.

Die beiden Konzerne haben bekanntlich Mitte April ihre Patentstreitereien beigelegt und einen Deal ausgehandelt. Apple lässt sich wieder von Qualcomm mit Modems beliefern – und muss für verletzte Patente Strafe zahlen.

4,5 bis 4,7 Milliarden Dollar im nächsten Quartal

Ergebnis sind, das zeigen Zahlen von Qualcomm jetzt, klare Umsatzsteigerungen in diesen Monaten. Zwischen 4,5 und 4,7 Milliarden Dollar mehr werden für das nächste Quartal erwartet. In den nächsten Jahren soll der Deal noch mehr Geld bringen.

Denn: Apple und Qualcomm haben eine mehrjährige Partnerschaft besiegelt. Der Chip-Hersteller soll Apple unter anderem mit 5G-Modems beliefern und damit Intel ersetzen.

via Qualcomm
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.