Anzeige

Klage gegen App-Store-Monopol könnte Apple-Aktie über Jahre belasten

    3

Eine Klage gegen das App-Store-Monopol soll langfristige Auswirkungen haben.

Gerade erst berichteten wir, dass das höchste US-Gericht eine schwerwiegende Entscheidung getroffen hat: Kunden können Apple wegen dem App-Store-Monopol verklagen.

Klagen würden sich lange hinziehen

Analysten sagen jetzt voraus, dass mehrere solcher Klagen folgen werden. Diese würden sich vermutlich über Jahre hinweg ziehen. In dieser Zeit wäre noch völlig unklar, wie die Prozesse enden würden.

Ausgang noch ungewiss

Diese Ungewissheit würde unter anderem die Apple-Aktie belasten. Ein möglicher Ausgang wäre, dass Apple iOS für alternative App Stores öffnen muss.

Kunden hätten dann die Auswahl zwischen Apples Store und anderen Betreibern. Und Apple müsste wohl eine hohe Strafe wegen des Monopols zahlen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.