Anzeige

iTunes-Vorschau mit neuem Hinweis auf Podcast-App für macOS

    0

Anfang Juni steigt in Kalifornien die diesjährige WWDC.

Vor ein paar Wochen wurden Teile von Apples Plänen für die dann neu vorzustellenden Systemupdates enthüllt – iTopnews.de berichtete. Unter den Infos war auch diejenige, dass es eine eigene Podcast-App für den Mac geben soll.

Mit dem Schritt will Apple seine Position im Podcast-Geschäft (weiter) stärken. Dafür, dass dies wirklich geschieht, gibt es nun einen neuen Hinweis von offizieller Seite.

Denn wird ein Podcast jetzt in der iTunes-Vorschau im Browser geöffnet, steht dort nicht mehr „Anhören in iTunes“, sondern „Anhören in Apple Podcasts“.

Die Marke wird also weiter ausgelagert und es wäre überraschend, wenn in Kürze die entsprechende App auf dem Mac einfach „Apple Podcasts“ bzw. „Podcasts“ heißt und nicht mehr iTunes geöffnet werden muss.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.