Anzeige

Huawei-Zoff: Chinesischer Beamter kritisiert Apple – via iPhone…

    3

Viele Chinesen schimpfen aufgrund der aktuellen politischen Lage gegen Apple.

Bereits vor einigen Tagen ging die Meldung um die Welt, dass viele Chinesen zum Boykott gegen Apple aufrufen – mehr dazu hier bei uns. Die Situation hat sich seitdem nicht wirklich geändert.

Botschafter twittert über Huawei und Apple

Ganz im Gegenteil, es mischen auch Beamte mit: Über den Twitter-Account von Lijian Zhao wurden diverse Tweets veröffentlicht, in denen er Huawei lobt. Zhao ist Mitarbeiter der chinesischen Botschaft in Pakistan.

Angriff auf Apple via iPhone

In einem Tweet – kurioserweise via iPhone – postet er drei Fotos. Eines zeigt das Huawei-Logo, eines das Apple-Logo und das letzte einen aufgeschnittenen Apfel. Dazu schreibt er, dass Huawei Apple in Stücke geschnitten hätte und dies auch im Logo verankert habe.

Außerdem verhöhnt er ziemlich offen die Politik Donald Trumps, der einen nationalen Notstand ausgerufen habe, weil er Angst vor Huawei habe. Ziemlich deutliche Worte also:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.