Anzeige

Apple: Eigenes 5G-Modem soll 2025 kommen

    0

Apples eigener Modem-Chip soll nicht so schnell fertig sein, wie kurzzeitig gedacht.

Spätestens Anfang 2017 soll Apple ernsthaft erwogen haben, eigene Modem-Chips zu bauen. Damals soll es Probleme bei der Verwendung von Intel-Modems in neuen iPhones gegeben haben.

Patentstreit mit Qualcomm beendet

Apple wollte für diese Generation eigentlich ausschließlich auf Intel setzen. Dies sorgte für Spannungen zwischen den Konzernen und der Reaktion Apples, auf eigene Bauteile zu setzen.

Da aber nun nach einer Einigung wieder 5G-Modems von Qualcomm zur Verfügung stehen, muss sich der Konzern bei den Eigenentwicklungen nicht mehr so beeilen.

Kein Druck bedeutet späteren Start

Das bedeutet nicht, dass es niemals Apple-Modems im iPhone geben wird – aber definitiv, dass dies nicht so bald zu erwarten ist. Insider setzen den mutmaßlichen Start des ersten eigenen 5G-Modems auf das Jahr 2025 an.

via The Information
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.