Anzeige

Spotify reagiert auf Apple-Statement mit neuem Vorwurf

    7

Spotify hat sich erneut zu Apples Stellung in der Musik-Streaming-Welt geäußert.

Spotify wirft Apple vor, seine Marktmacht auszunutzen, um den eigenen Dienst, Apple Music, zu bewerben. Aus diesem Grund wurde letzte Woche auch eine Beschwerde bei der Europäischen Kommission eingereicht.

Spotify antwortet auf Apples Antwort

Apple hat sich am Freitag bereits dazu geäußert – mehr dazu hier bei uns. Nun kontert Spotify mit einer neuen Stellungnahme. Jeder Monopolist behaupte, dass er nichts falsch gemacht habe und nur das beste für alle wolle.

„Apple schadet Konsumenten und Konkurrenz“

Apples Aktionen, so Spotify in einem Statement, würden der Konkurrenz und den Konsumenten schaden. Damit habe sich der Konzern strafbar gemacht.

Die Europäische Kommission wird die Beschwerde nun prüfen und gegebenenfalls Maßnahmen einleiten.

Spotify – Musik und Podcasts
(1193625)
150 MB
Gratis

via Variety

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.