Verbogene iPad Pro Modelle: Apple wirbt erneut um Verständnis

    19

Apple hat ein neues Support-Dokument zum Thema der leicht verbogenen iPads veröffentlicht. 

Einige ausgelieferte iPads der neuesten Generation kamen leicht verformt bei Kunden an – iTopnews berichtete. In dem neuen Support-Dokument wirbt Apple nun um Verständnis und legt Details zum Produktionsprozess offen. Apple weist erneut darauf hin, dass es sich nicht um einen Produktionsfehler handele.

„Leichte Verbiegungen wirken sich durchs neue Design stärker aus“

Die leichten Verbiegungen würden sich für das menschliche Auge durch das neue eckigere Design stärker auswirken als bei vorherigen Modellen.

„Antennenkabel können zu Verformungen führen“

Die Toleranzen für die Biegungen habe man im Produktionsprozess sogar noch einmal verringert. Sie würden geringer ausfallen als bei früheren iPad-Pro-Modellen.

Apple erklärt weiter, man setze beim aktuellen iPad Pro auf einen neuen Produktionsprozess namens „Co-Molding“. Man verschmelze die aus Kunststoff bestehenden Antennenbänder an den Seiten des iPad Pro mit dem Metallgehäuse.

Rückgabe bis zu zwei Wochen nach Kauf möglich

Beim Cellular-Modell seien daher leichte Verbiegungen aus bestimmten Blickwinkeln auffälliger für das menschliche Auge.

Apples Angebot: Wer nicht zufrieden sei und sein iPad Pro direkt bei Apple gekauft habe, könne es bis zu zwei Wochen nach dem Kauf wieder zurückgeben.

„Wenn Sie glauben, dass Ihr neues iPad Pro die in diesem Artikel beschriebenen Spezifikationen nicht erfüllt, wenden Sie sich an den Apple Support. Apple bietet ein 14-tägiges Rückgaberecht für Produkte, die direkt bei Apple gekauft wurden. Apple gewährt auf seine Produkte außerdem eine einjährige Garantie und deckt Schäden ab, wenn diese auf Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen sind.“

Könnt Ihr Apples detaillierte Erklärungen nachvollziehen? Seid Ihr betroffen? Wie denkt Ihr über das „Problem“?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.