Anzeige


  • Eine brasilianische Behörde will mehr über das anlaufende Akku-Tauschprogramm von Apple erfahren. (mehr …)

    Apple   10
  • Anlässlich der Olympischen Sommerspiele legt Apple 14 exklusive Armbänder für die Apple Watch auf. (mehr …)

    Apple Watch   3
  • In Brasilien wird WhatsApp nun für 48 Stunden komplett blockiert bzw. verboten. (mehr …)

    Apps   12
  • WhatsApp steht in Brasilien unter Druck: Ein Richter hat die landesweite Sperrung des Dienstes angeordnet. (mehr …)

    Apps   13
  •  1700 Besucher wurden bei der Eröffnung des ersten Apples Stores in Brasilien gezählt - trotz horrender Preise. (mehr …)

    Apple   8
  • Wegen der Arbeitsbedingungen in Asien steht Apple unter Beobachtung. Doch auch bei Samsung gibt es wohl erhebliche Misstände. (mehr …)

    Alles außer i   14
  • In Brasilien ist eine Entscheidung zum Thema Markenrecht gefallen, die Apple als Verlierer sieht. (mehr …)

    iPhone   16
  • In den letzten Tagen gab es viele Spekulationen um die Markenrechte am Begriff "iPhone" in Brasilien. (mehr …)

    iPhone   2
  • Das angebliche Mini-iPad von Apple soll gerüchteweise in Brasilien statt China vom Band gehen. Ein "Insider" will es bereits gesehen haben. (mehr …)

    Apple   4

  • Anzeige

  • China - natürlich. Dort produziert Apple hauptsächlich seine i-Devices. Doch mit dem Standort Brasilien rücken nun südamerikanische Produktionsstätten in den Fokus: In Jundiaí ist laut brasilianischem Wirtschaftsministerium nun die erste Produktionsstätte “ready”. Ab Dezember sollen hier iPads gefertigt werden. Damit wird die Produktion seitens Apple erstmals außerhalb Chinas verlagert. Brasilien will ohnehin zum Tech-Standorrt werden. In Manaus wird in wenigen Tagen eine große Produktionsstätte eröffnet, in der PC-Games hergestellt werden. Eigentlich sollte in Brasilien schon im November der Startschuss erfolgen. Eine leichte Verzögerung führt nun zum Produktionsbeginn im Dezember. Wer jetzt aber glaubt, das alles stemmen die Brasilianer allein, irrt: Die iPad-Produktionsstätte ist ein Joint Venture der Brasilianer mit - erraten: Foxconn China! 175 Ingenieure sind nach Brasilien unterwegs, um die Südamerikaner für den iPad-2-Bau zu "trainieren", berichtet MacStories.

    i-Newsmix   0
  • 25 Millionen iPads hat Apple in 14 Monaten verkauft. Laut einer neuen großen Analysten-Studie ist das erst der Anfang des Tablet-Booms: Bis 2015 sollen 215 Millionen Tablets abgesetzt werden. Laut der Untersuchung sind Wachstumsraten von 60 % jährlich für die Hersteller drin. Nicht wirklich überraschend: Für die "vorhersehbare Zukunft" werde Apple, so die Analysten-Einschätzung, den Markt dominieren. Unterdessen hat Brasiliens Minister für Wissenschaft und Forschung mitgeteilt, dass Foxconn ab September in seinem Land die iPad-2-Produktion aufnehmen wird. Eine leichte Verzögerung, ursprünglich sollte es schon im Juli losgehen. Den kurzen iPad-Newsmix beschließen wir mit dem neuen iPad-2-Werbespot, der letzte Nacht veröffentlicht wurde: [HTML1]

    i-Newsmix   0