Anzeige
Anzeige


  • In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr ausgewählte Sprach-Daten der Assistenten löschen könnt. (mehr …)

    i-mal-1   0
  • Ehemalige Angestellte von Apple geben zu, dass Siri der Konkurrenz hinterherhinkt. (mehr …)

    Alles außer i   11
  • Nach zahlreichen Siri-like-Apps der vergangenen Wochen haben wir eine erste ernstzunehmende Alternative gefunden.  (mehr …)

    Apps   0
  • Siri, der Spracherkennungs-Assistent, soll auf dem iPhone 4S eines der Top-Features werden. Jedoch kamen in den letzten Tagen - auch in Euren Mails zum Thema - immer wieder Zweifel auf, ob DAS wirklich funktioniert. Viele unter Euch sind skeptisch. Und wir denken, mit dem nachfolgend eingebetteten Video können wir zumindest - was die englische Sprachausgabe angeht - ein paar Zweifel beseitigen. Das Video zeigt einen Siri-Selbstversuch der Kollegen von Stuff.TV - und da funktioniert Siri bestens. Ähnliche gute Ergebnisse erhoffen wir uns auch in deutscher Sprache. Spätestens zum Verkaufsstart des iPhone 4S am 14. Oktober wissen wir, ob Apple in der Tat - gegen alle Zweifel - doch ein Killer-Feature geglückt ist. Hier nun das Video von Stuff.TV (mit Dank an Fehim). [HTML1]

    Apple   1
  • Der "Assistent" könnte morgen auf dem Apple-Event wie berichtet das Killer-Feature des neuen iPhones werden. Auch deshalb mag Apple den Slogan "Let's talk iPhone" gewählt haben. Der intelligente Sprachsteuerungs-Assistent wurde von der Firma Siri entwickelt, die von Apple 2010 aufgekauft wurde. Einer der Mitgründer von Siri, Norman Winarsky, ist inzwischen aus dem Unternehmen ausgeschieden. Kurz vor der morgigen Veranstaltung wurde er von iPodNN News interviewt... Eine Veröffentlichung, sagt Winarsky, werde ein "world-changing event" ("ein die Welt verändertes Event") Den Feinschliff beim "Assistenten" kann Winarsky weniger beurteilen. Die Siri-Technologie selbst kennt er aber zur Genüge. Seiner Ansicht nach sei die auf künstlicher Intelligenz beruhende Technik der Grund dafür, dass Apple nicht wie gewohnt im Juni, sondern erst im Oktober sein neues iPhone vorstelle: "AI takes a lot of computing power." Der "Assistent" benötigt gerüchteweise einen schnelleren Prozessor (A5) und mehr RAM. Winarsky im Interview: "Wenn die Gerüchte wahr sind, wird Apple Millionen über Millionen Menschen ermöglichen mit Maschinen zu kommunizieren - mit natürlicher Sprache. Wir sprechen über eine weitere technische Revolution - die Vorzeichen in der Computerwelt werden sich ändern."

    Apple   0
  • Hier haben wir ein höchst spannendes Video für Euch, das Vorfreude auf das Apple-Event "Let's talk iPhone" am Dienstag (Liveticker bei iTopnews) macht. Als Top-Software-Feature des nächsten iPhones zeigt Apple gerüchteweise - wir berichteten -  den "Assistenten". Sprachgesteuert könnte das iPhone 5 die unterschiedlichsten Aufgaben erledigen - das Senden von Textnachrichten, das Eintragen eines Termins in den Kalender, nur zum Beispiel. Basierend auf diesem Gerücht hat MacRumors den Konzeptkünstler Jan-Michael Cart (der auch schon mehrere iOS5- und OX-Konzeptvideos gedreht hat) gebeten, ein Demovideo zu erstellen, wie der sogenannte Assistent aussehen könnte. Apples Version, so sie vorgestellt wird, dürfte natürlich etwas anders aussehen, doch das Video liefert schon mal eine spannende Vorstellung von "Assistant". [HTML1]

    i-Newsmix   0
  • Unter der Überschrift "The new iPhone" legt sich 9to5Mac als erstes renommiertes US-Blog komplett und detailliert fest, was vom neuen iPhone 5 zu erwarten ist. Top-Feature wird demnach die neue Software "Assistant", eine sprachgesteuertes (Navi-)system, das angeblich nur mit dem iPhone 5 nutzbar ist. iPhone 3GS und iPhone 4 sollen hier außen vor bleiben. Mit "Assistant" sollen sich auch SMS und iMessages per Voice senden lassen. 9to5Mac arbeitet ansonsten ohne Fragezeichen und prophezeit diese Spezifikationen: - Signifikantes Upgrade im Vergleich zum iPhone 4 - A5-Chip wie beim iPad 2 - dramatisch verbesserte Grafiken - 1 GB RAM - verbesserte Kamera mit 8 Megapixel - Panorama-Foto-Feature - Worldphone, heißt: ein Gerät für alle Netze (GSM, CDMA) Details zu "Assistant" findet Ihr hier und auch hier.

    Featured   0