Anzeige

Kuo: Apples AR-Headset kommt in 2022 – und wird kompakt

    3

Apple-User dürfen sich dieses Jahr wohl auf ein neues Produkt freuen.

Der Experte Ming-Chi Kuo wiederholt seine bisherige Prognose, dass in 2022 tatsächlich ein AR-Headset aus Cupertino auf den Markt kommen wird. Ende des Jahres soll es vorgestellt werden.

Produktionsplan für 2023 steht

Die Produktion wird dann im Laufe des Jahres 2023 immer weiter hochgefahren werden. In einer neuen Investoren-Notiz verrät Kuo auch noch etwas über den möglichen Formfaktor.

Durch den Einsatz von „Pancake“-Linsen soll die virtuelle Brille besonders kompakt und somit leichter zu tragen sein. Zwei werden laut Kuo verbaut werden. Sie haben ein gefaltetes Design und benötigen dadurch weniger Raum im Gerät.

Zwei Linsen – oder doch drei?

Kuo widerspricht damit den Aussagen des Analysten-Kollegen Ross Young. Der behauptete noch vor wenigen Stunden, dass drei Linsen in der Brille verbaut sein würden – was natürlich auch denkbar wäre…

via Macrumors/Foto: Unsplash
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.