Anzeige

i-mal-1: So exportiert Ihr Eure Fotos von einem Mac zum anderen

    0

Wenn Ihr Euren Mac als Foto-Archiv nutzt, gelingt das Kopieren ziemlich einfach.

Weil viele User das aber noch nicht wissen, haben wir heute ein i-mal-1 für Euch, dass den Prozess erklärt.

Einfach den Foto-Ordner kopieren

Alles beginnt im Finder. In der Seitenleiste ist standardmäßig der Fotos-Ordner Eures Nutzeraccounts verlinkt. Klickt Ihr darauf, taucht ein Verzeichnis mit dem Dateiobjekt „Photos Library“ auf. Diese Datei ist ein spezieller Mac-Ordner für Eure Fotos.

Habt Ihr nun beispielsweise zu Weihnachten einen neuen Mac bekommen, könnt Ihr diese Datei vom alten Rechner einfach in dasselbe Verzeichnis des neuen kopieren. Die dortige Fotobibliothek wird dann durch die bestehende ersetzt.

iCloud-Fotosync als Alternative

Alternativ könnt Ihr auch iCloud für den Sync nutzen. Öffnet dafür am Besten die Fotos-App auf dem Mac und klickt in den Einstellungen auf „iCloud“ und setzt einen Haken bei „iCloud-Fotos“.

Besteht genügend Speicherplatz in der iCloud, werden all Eure Fotos online verwahrt. Das spart Platz auf den Geräten – denn dort werden vor dem Öffnen bestimmter Fotos nur kleine Vorschaubilder gelagert – und beim Kauf neuer Geräte sind die Fotos direkt verfügbar.

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.