Anzeige

Bastler stellt zweites USB-C-iPhone vor – diesmal wasserdicht

    1

Der Bastler Gernot Jöbstl stellt in einem Video seine neueste Kreation vor.

Bereits vor ein paar Monaten verkaufte Ken Pillonel ein iPhone X, bei dem er einen USB-C-Port eingebaut hatte. Nun hat ein weiterer Bastler das Projekt weiterverfolgt.

Neuer Port und trotzdem wasserfest

In einem YouTube-Video stellt Jöbstl das von ihm umgebaute iPhone X vor. Dieses hat das Port-Upgrade erhalten und ist obendrein noch wasserfest. Das Gerät soll versteigert werden.

Versteigerung startet nächste Woche

In dem Video erklärt der Tüftler, dass die Auktion am 19. Januar um 17 Uhr gestartet werden soll. Das Original-USB-C-iPhone wurde im November für 86.000 Dollar verkauft.

Foto: Gernot Jöbstl @ YouTube
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.