Anzeige

Apple plant neuartige Fernbedienung mit Touch ID

    0

Apple hat sich ein neues Patent gesichert.

In dem Dokument beschreibt der Konzern eine Art Fernbedienung, die auch biometrische Daten erfassen kann. Das wäre zum Beispiel ein Fingerabdruck.

Neue Steuerung geplant?

Einsetzbar wäre diese Technologie zum Beispiel in der Fernbedienung für das Apple TV. Aber auch für eine neue Smart-Home-Remote könnte diese Idee verwendet werden.

Die Patent-Beschreibung lautet (übersetzt):

Elektronisches Gerät mit mindestens einer Betriebseinstellung, wie z.B. einer Leistungseinstellung, mit mindestens einem ersten Zustand und einem zweiten Zustand. Das elektronische Gerät kann auch eine Zugriffssteuerung enthalten, die Zustandsdaten und Autorisierungsdaten von einer externen Quelle, wie einer Fernbedienung, empfangen kann. Die Zugangskontrolleinrichtung kann einen Zustand der Betriebseinstellung aktivieren, wenn sie ordnungsgemäße Autorisierungsdaten erhält, die von mindestens einem biometrischen Sensor, der mit der Fernbedienung verbunden ist, empfangen werden oder sich auf den Ausgang beziehen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

via USPTO / Foto: USPTO
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.