Anzeige

Tablet-Verkäufe gehen zurück, iPad-Verkäufe trotzdem plus 33 Prozent

    0

Apple konnte im 3. Quartal 2021 in Westeuropa deutlich mehr iPads verkaufen.

Laut einem neuen Report sind Apples iPad-Verkäufe im letzten Quartal in Westeuropa um 33 Prozent gestiegen. Und das, obwohl der allgemeine Tablet-Markt in diesem Zeitraum um 20 Prozent geschrumpft ist!

Kurzer Tablet-Boost wieder vorbei

Insgesamt wurden im Q3 2021 etwa 6,9 Millionen Tablets verkauft. 45 Prozent davon waren iPads. Das Besondere: Letztes Jahr war der Tablet-Markt außergewöhnlich stark, anders als in diesem Jahr.

Samsungs-Verkäufe brechen stark ein

Denn der Markt ist inzwischen ziemlich gesättigt, weshalb die Verkäufe zurückgehen – nur bei Apple nicht. Besonders starke Rückgänge stattdessen verzeichnet Samsung: ein Minus von 53 Prozent.

via AppleInsider / Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.