Anzeige

Neues Apple-Patent: Optischer Sensor könnte Krone ersetzen

    0

Apple hat ein neues Patent für seine Smartwatch erhalten.

In dem Dokument beschreibt der Konzern, wie ein optischer Sensor verwendet werden könnte, um die Digital Crown zu ersetzen. So sollen verschiedene neue Input-Methoden möglich sein.

Digital statt analog

Laut Apple sollen Nutzer über den Sensor Bewegungen und Gesten an die Uhr übertragen können. Die digitale Komponente würde deutlich weniger Platz benötigen, als die analoge Krone.

Ob und wann der Konzern die Idee in die Praxis umsetzen wird, ist nicht bekannt. Die Patent-Beschreibung lautet (übersetzt):

Eine Uhr kann eine Benutzereingabekomponente enthalten, die einen optischen Sensor verwendet, um Eingaben von einem Benutzer zu empfangen. Die Eingabekomponenten bieten dem Benutzer die Möglichkeit, mit der Uhr in ähnlicher Weise zu interagieren, wie es ein Benutzer mit einer drehbaren und/oder verschiebbaren Krone tun würde. Der Benutzer kann Bewegungen und Gesten in der Nähe der Eingabekomponente machen, die die Eingabekomponente erkennen und interpretieren kann, sowie Benutzereingaben, um einen Aspekt der Uhr zu steuern. Die Bewegungen und Gesten des Benutzers können direkt mit optischen Systemen der Eingabekomponente erfasst werden, so dass die Anzahl der beweglichen Teile reduziert und der Platz in der Uhr effizienter genutzt wird. Gleichzeitig bietet die Eingabekomponente ein Benutzererlebnis, das die Interaktion des Benutzers mit einer drehbaren und/oder verschiebbaren Krone simuliert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

via USPTO / Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.