Anzeige

macOS Monterey und Big Sur: User melden vermehrt Time Machine Bugs

    3

Die neuesten macOS-System scheinen wohl für Probleme mit Time Machine zu sorgen.

In Foren – etwa auf Reddit oder bei Macrumors – mehren sich Fehlermeldungen rund um die Backup-Lösung von Apple. Unter Monterey 12.0.1 und Big Sur 11.6.1 läuft das erste Backup nach dem Update nicht korrekt.

Backups nach Update schlagen fehl

Backups starten zwar meistens, werden vom System aber nicht erfolgreich zu Ende geführt. Es folgen Anzeigetexte wie „Letztes Backup: Keins“.

Mehrere Workarounds wie das Nutzen von Time Machine im Sicherheitsmodus von macOS oder das Neuinstallieren des Systems führten manchmal, aber bei weitem nicht immer zum Erfolg. Ob Apple sich des Problems bereits angenommen hat und an einem Bugfix arbeitet, ist unbekannt.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.