Anzeige

Apple-Auto: Drei wichtige Ingenieure verlassen das Team

    10

Neuerliche Abgänge bringen offenbar Apples Auto-Team erneut durcheinander.

Drei wichtige Ingenieure sind laut Bloomberg abgegangen. In den letzten Wochen verließen demnach Eric Rogers, Alex Clarabut und Stephen Spiteri das Unternehmen.

Archer als Arbeitgeber offenbar interessant(er)

Sie waren in entscheidenden Positionen tätig: Rogers war Chef der Radar-Abteilung, Clarabut Manager im Batterie-Team und Spiteri Hardware Engineer Manager. Die letzten beiden verließen Apple in Richtung Airtaxi-Firma Archer.

Dorthin zog es vor kurzem auch den Engineering-Manager Schwekutsch – iTopnews.de berichtete. Damit sind insgesamt sechs führende Mitarbeiter des Teams in 2021 verlustig gegangen. Apple hat natürlich für Ersatz gesorgt, Kontinuität scheint aber dennoch ein Problem zu sein.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.