Anzeige

App des Tages: Slapstick Sticker Studio

    0

Sticker sind auf WhatsApp, Telegram, iMessage und Co. beliebte Spielzeuge.

Mit der App Slapstick Sticker Studio begrüßen wir einen Neuzugang in der Kategorie der Sticker-Apps.

In den letzten Stunden haben wir unsere Freunde bereits mit zahllosen Stickern aus der App erfreut. Das Feedback aus dem Freundeskreis war ausnahmslos positiv. Alle wollten wissen: Wie haste das gemacht?

Slapstick Sticker Studio ermöglicht das Erstellen von Stickern mit Motiven aus Eurer Fotobibliothek oder direkt aus der Kamera heraus und bietet auch die Möglichkeit, automatisch den Hintergrund ausschneiden zu lassen. Das klappt extrem präzise.

Verschiedenste Deko-Objekte verfügbar

Ihr könnt die Bilder dann mit Bärten, Masken, Brillen und anderen Deko-Objekten ausstatten. Auch Textboxen lassen sich einblenden. Das fertige Meisterwerk ist schnell geteilt. Bei WhatsApp müsst Ihr allerdings mindestens drei Sticker gleichzeitig importieren, bei allen anderen Diensten klappt es auch mit einem Sticker.

Sinn macht es, erst einmal ein Sticker-Set mit vielen Bildchen zu erstellen und dies dann in einem Rutsch zu importieren.

In allen wichtigen Apps nutzbar

Die erstellten Sticker lassen sich in vielen Apps verwenden. Unterstützt werden zum Beispiel Telegram, iMessage, WhatsApp und Instagram. Die App kommt ohne Werbung und Abos. Wer allerdings nach dem Testen eine unbegrenzte Anzahl von Stickern erstellen möchte, kommt um den 2,99-Euro-In-App-Kauf für die Vollversion nicht umhin. Die 3 Euro sind gut investiert, glaubt uns.

Slapstick: Sticker Studio
(25)
120 MB
Gratis
Foto: Operates Spaceships, LLC @ App Store
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.