Anzeige

USA: Eddy Cue spendet 10 Millionen US-Dollar an die Duke Universität

    0

Eddy Cue und seine Frau haben eine großzügige Summe gespendet.

Die beiden haben zusammen 10 Millionen US-Dollar an die Duke Universität in Durham (North Carolina) gespendet. Das Geld soll genutzt werden, um die Wissenschafts- und Technologie-Fakultäten der Hochschule zu unterstützen.

Tech-Themen besser behandeln

Mit dem Geld soll die nächste Generation der Tech-Leader und Innovatoren angeheuert und ausgebildet werden, so Cue. Außerdem soll der Fokus der Universität auf KI, Cybersecurity, Privatsphäre und andere Themen mit dem Geld gestärkt werden.

In einer Stellungnahme der Universität mit einem Dank zur Spende heißt es:

Der größte Teil des Geschenks, 8 Millionen Dollar, ist für die Einrichtung der Cue Faculty Fellows bestimmt – vier Nachwuchswissenschaftler, die für verschiedene Fakultäten eingestellt werden. Zwei der Cue Faculty Fellows werden in der Informatikabteilung des Trinity College of Arts & Sciences und zwei in der Computertechnikabteilung der Pratt School of Engineering arbeiten.

Es werden also Stipendien vergeben, die nach Cue selbst benannt sind. Das dürfte den Software-Mann von Apple sehr freuen – aber wohl noch mehr, wenn sie neue Technologien vorantreiben, von denen Apple profitieren kann.

via Duke University/Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.