Anzeige

Seltsame Bewertungen bei Apple Podcast App? In kurzer Zeit von 1,8 auf 4,6 Sterne

    2

Wieder einmal Aufregung um Apples Bewertungs-System im App Store. 

Das Sterne-Bewertungs-System nehme ich schon lange nicht mehr ernst. Immer wieder zu beobachten: Entwickler addieren im Tagesabstand fünf oder zehn Fünf-Sterne-Bewertungen (oder wahlweise 10 oder 20 pro Woche). Einen Bewertungs-Text gibt es dazu in der Regel nicht. Einkaufen kann man solche Fake-Bewertungen im Netz an vielen Orten…

Apple-App wie von Geisterhand von 1,8 auf 4,6 Sterne-Bewertung durchgestartet

Nun aber trifft es eine eigene Apple-App, die demonstriert, wie absurd das Bewertungssystem offenbar ist.

Apples eigene Podcast-App kam noch vor wenigen Tagen auf 1,8 Sterne. Im Minutentakt tauchten plötzlich immer mehr positive Bewertungen auf. Plötzlich zeigt die App 4,6 Sterne.

Was ist passiert? Nein, die App hat kein supertolles Update bekommen. Sie wurde seit Monaten nicht aktualisiert…

Viele der neuen 5-Sterne-Reviews bewerten nicht Apples Podcast-App selbst, sondern nur dort verfügbare Podcasts. Diese sind auf vielen anderen Plattformen ebenfalls erhältlich –  und haben mit Apple nichts zu tun.

Versehentlich App statt Podcast bewertet?

Wurde getrickst? Auch mit einem Dauerfeuer von Pop-ups, die zum Bewerten aufforderten? Etliche Nutzer berichten von diesen nervigen Pop-up-Wiederholungen mit hoher Schlagzahl.

Eine mögliche Erklärung: Nutzer wollten möglicherweise nur den angehörten Podcast selbst bewerten und haben Apples Podcast-App im Gesamten bewertet. Ein Entwickler wirft einen Blick auf Apples seltsame Pop-ups in der Podcast-App:

Apple Podcasts
Unterhaltung
universal
(5478)
2.7 MB
Gratis
Fotos: Pixabay, Youtube
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.