Anzeige

Samsung Galaxy Buds können zu Ohren-Entzündungen führen

    4

Samsungs kabellose Galaxy Buds Kopfhörer verursachen bei manchen Nutzern gesundheitliche Probleme.

Käufer der Kopfhörer berichten, dass sie schon nach kurzer Zeit Symptome bemerkten. Erst juckten die Ohren und am nächsten Tag waren sie nass und hatten eine Kruste.

Mehrere Medikamente zur Heilung nötig

Die Entzündung klang zwar nach einer Woche wieder ab, sie kehrte aber immer zurück, nachdem die Kopfhörer weiter genutzt wurden.

Nach einem Besuch beim Ohrenarzt und verschiedenen medikamentösen Behandlungen bekamen die meisten User der Samsung Galaxy Buds die Infektion im Griff.

Beschwerden häufen sich

Diese und ähnliche Geschichten tauchen aktuell in verschiedenen Foren auf. Samsung soll bereits daran arbeiten, die Meldungen zu untersuchen. Die Ursache, warum die Kopfhörer Entzündungen verursachen, wurde bisher noch nicht gefunden.

via AndroidCentral
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.