Anzeige

Apple TV+: „Finch“ mit Tom Hanks holt Rekord-Quote – und neue Trailer

    7

Apple TV+ hat mit dem Tom-Hanks-Film „Finch“ einen neuen Rekordinhalt.

Am vergangenen Eröffnungswochenende des Streifens erzielte er laut Deadline einen neuen Zuschauerrekord. Zuvor wurde der von „Greyhound“ gehalten, dem anderen Hanks-Film, den der Streamingdienst exklusiv zeigen durfte.

„Finch“ zieht neue Zuschauer an

Wie viele Zuschauer genau einschalteten, ist nicht bekannt. Es dürften aber dank „Finch“ ein paar weitere Abonnenten hinzugekommen sein. Vier Prozent Marktanteil hat der Dienst in den USA, vor ein paar Monaten waren es noch drei Prozent.

Die Konkurrenz von Disney+ ist aber leider deutlich erfolgreicher. Weltweit hat der Dienst nach zwei Jahren aktuell 118,1 Millionen Abonnenten und ist damit der am schnellsten wachsende Streaminganbieter überhaupt.

Apple TV+ hält aber weiter dagegen: So startet in Kürze eine neue Doku über weihnachtliche Aktionen in widrigen Gebieten der USA, zu der wir den Trailer unten anhängen. Und mit neuen Serien versucht Apple ebenfalls, Kinderinhalte stark zu machen – wir geben für alle Interessierten auch dahingehend einen kurzen Trailer-Überblick:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.