Anzeige

Safari in iOS 15: Google will nervigen AMP-Bug beheben

    0

iOS 15 und sein Safari machen Probleme bei AMP-Inhalten auf Google.

AMP ist ein Feature, mit dem zum Beispiel journalistische Beiträge direkt in Google leserfreundlich angezeigt werden. Auch unsere Posts sind auf diese Weise verfügbar.

Kein AMP unter iOS 15

Nicht allerdings in iOS 15: Dort finden sich bei Suchergebnissen keine AMP-Links. Das fand auch der Entwickler Jeff Johnson heraus und spekulierte, ob das Feature durch iOS „gekillt“ wurde.

Daraufhin reagierte Danny Sullivan von Google SearchLiaison mit einem Antworttweet. Er gibt zu Protokoll, dass ein Bug in iOS 15 das Verschwinden verursachte, Google ihn aber bald behoben haben will. Einen Termin nannte er nicht, aber endlos lang wird sich das Warten offenbar nicht hinziehen.

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.