Anzeige

„Report a Problem“: Apple holt Button in den App Store zurück

    0

Lange Zeit hat Apple auf seinen expliziten Button „Report a problem“ im App Store verzichtet.

Nun ist er zurückgekehrt. Im US-App-Store, aber auch vereinzelt auf deutschen App-Store-Seiten ist er gesichtet worden. Bald dürfte der Button wieder unter allen App-Beschreibungen sitzen.

Zuvor lange Umwege bis zur Problem-Meldung

Wer zuvor ein Problem melden wollte, musste lange Umwege in Kauf nehmen, bis er bei Apple an der richtigen Stelle landete. Nun können Scam- und Betrugs-Verdacht wieder zentral gemeldet werden. Dazu gehören z.B. vermeintliche Abzocke oder auch Bewertungs-Betrug.

Wer den Button drückt, landet auf einer speziellen Apple-Seite, gibt seine ID noch mal ein und kann mit der Beschwerde loslegen.

Nicht ganz freiwillige Aktion von Apple?

Eine gute Sache, die Apple womöglich aber nicht ganz freiwillig neu initiiert. Denn schließlich rutschen immer wieder Apps in den Store durch, die User abzocken.

48.000 Apps hat Apple 2020 für den Store abgelehnt, weil sie „versteckte und undokumentierte Funktionen“ enthalten haben. 150.000 Apps zog Apple wegen „Spam, Plagiaten und irreführenden Methoden“ aus dem Verkehr.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.