Anzeige

MacBook Pro: Erster Teardown zeigt das Innenleben

    2

Das neue MacBook Pro wurde zum ersten Mal aufgemacht.

Verantwortlich zeigt sich der Ex-Leaker L0vetodream, der Fotos auf Twitter teilte. Er hat sich ein 16“ Modell mit M1 Max bestellt. Es war zunächst einmal leichter zu öffnen, da Apple das Gehäuse wieder verschraubt.

Alles für den M1 Max

Beim Öffnen zeigt sich direkt die veränderte Architektur: Alles ist auf den großen, erkennbaren M1 Max zugeschnitten. Dieser wird von den großen Lüftern kalt gestellt, deren Motor laut L0vetodream womöglich derselbe wie in 2019er Modellen ist.

Am Mainboard fällt zudem auf, dass mehr Platz für RAM ist, weil der Chip – mit einer GPU integriert – kleiner ist. Das Lautsprechersystem ist näher am User für einen besseren Klangeffekt und macht Platz für mehr Akku.

Wie genau Apple diese Teile verbaut, teil L0vetodream nicht, auch das Display ging er nicht an. Für diese Details müssen wir wohl auf den großen iFixit-Teardown warten, der in den nächsten paar Wochen kommen wird.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.