Anzeige

iPhone bei Teenagern Verkaufshit, reiche Jugendliche tragen Apple Watch statt Rolex

    19

Teenager stehen laut einer Umfrage besonders auf iPhones und Apple Watches.

Insgesamt wurden in einer neuen US-Studie 10.000 Teenager befragt. 87 Prozent davon gaben an, ein iPhone zu besitzen. 88 Prozent geben an, ein iPhone kaufen zu wollen.

Kauf-Wunsch wächst

22 Prozent wollen im Herbst oder Winter beim iPhone 13 zuschlagen.

Zur Apple Watch: 30 Prozent der Befragten besitzen die smarte Uhr, was deutlich mehr als die 25 Prozent von letztem Jahr ist.

Apple Watch beliebteste Teenager-Uhr

Apple hat mit seiner Uhr einen Marktanteil von 86 Prozent unter Teenagern haben. Nur weniger als jeder Dritte nutzt allerdings eine Fitness-App fürs Workout. Die Studienleiter fassen zusammen:

„Diese Trends sind ermutigend, da das Unternehmen weiterhin neue 5G-iPhones einführt, die eine bedeutende Auffrischung des Produktzyklus darstellen. Wir glauben, dass diese positiven Trends auch ein Katalysator für weiteres Dienstleistungswachstum sein können, da die Ausgangsbasis für Apple-Hardware weiter wächst.“

Reiche Jugendliche tragen Apple Watch statt Rolex

PS: In der Gruppe „Jugendliche mit höherem Einkommen“, gemeint sind Teenager mit einkommensstarken Eltern, überholte Apple sogar Rolex als führende Uhrenmarke mit einem Anteil von 39 Prozent gegenüber 35 Prozent. Die Watch ist die beliebteste Uhrenmarke bei Teenagern aus dieser Gruppe.

 

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.