Anzeige

i-mal-1: Makro-Aufnahmen auf dem iPhone 13 Pro / 13 Pro Max erstellen

    0

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr mit dem neuen iPhone 13 Pro Makro-Fotos aufnehmt.

Das iPhone 13 Pro / Max besitzt einen Makro-Modus. Damit lassen sich tolle Bilder und Videos aus nächster Entfernung aufnehmen.

Möglich macht es die neue Ultraweitwinkelkamera des iPhone 13 Pro und Pro Max.

Das Ultraweitwinkelobjektiv verfügt über eine Blende von f/1.8 und ein Sichtfeld von 120 Grad. Apple erklärt:

„Das neue Objektivdesign, die Autofokus-Fähigkeit, die das Ultraweitwinkelobjektiv auf dem iPhone zum ersten Mal bietet und die fortschrittliche Software ermöglichen außerdem etwas, das auf dem iPhone noch nie möglich war: Makroaufnahmen. Die Nutzer können scharfe, atemberaubende Bilder aufnehmen, auf denen Objekte überlebensgroß erscheinen, indem sie Motive mit einem Mindestfokusabstand von 2 Zentimetern vergrößern. Die Makrofunktion gilt auch für Videos, einschließlich Slo-mo und Zeitraffer.“

So funktioniert der Makro-Modus

  • Öffnet die Kamera-App des iPhone 13 Pro oder 13 Pro Max
  • (mit dem iPhone 13 und 13 mini funktioniert es nicht)
  • Öffnet den normalen Foto-Modus
  • Haltet nun das iPhone bis auf 2 cm an das Motiv heran
  • Der Unschärfe-/Bildwechsel-Effekt wird automatisch aktiviert
  • Nehmt jetzt ein Foto auf
  • um ein Video im Makro-Modus aufzunehmen, wählt am Beginn den Video- statt des Foto-Modus

Das solltet Ihr beachten

Das Ultraweitwinkelobjektiv fokussiert bei Makroaufnahmen und -videos automatisch. Wollt Ihr Fokus und Belichtung manuell einstellen, tippt Ihr einfach auf das Display.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.