Anzeige

Google: 2FA-Authentifizierung wird zum Standard

    0

Google macht neu erstellte Accounts dank standardmäßig aktivierter 2-Faktor-Authentifizierung sicherer.

Bei der 2-Faktor-Authentifizierung, kurz 2FA, reicht es nicht mehr, nur das Passwort eines Accounts zu wissen. Durch den zweiten Schritt wird es Hackern deutlich schwerer gemacht, in Accounts einzudringen.

2FA soll automatisch aktiviert werden

Googles Plan ist, bis Ende des Jahres die 2FA bei 150 Millionen Google-Accounts automatisch zu aktivieren. Mehr als 2 Millionen YouTuber müssen dieses Feature verpflichtend aktiviert haben.

Der Konzern will außerdem daran arbeiten, einfacher zu nutzende 2FA-Technologien zu erarbeiten. Ziel ist es, den Nutzer zu einem sichereren Account zu verhelfen, ohne sie zu sehr mit Sicherheits-Beschränkungen zu nerven.

via Google / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.