Anzeige

Apple TV+: Wachsende Probleme mit Raubkopien

    0

Apple TV+ bekommt wohl immer mehr Probleme mit Raubkopien.

Weil das Interesse am Dienst wächst, kämpft Apple verstärkt gegen die illegale kostenlose Verbreitung der Premium-Inhalte im Netz. Wie Macrumors berichtet, gibt es derzeit auf Piraterie-Webseiten 125.000 Seeder pro Serie.

Apple arbeitet mit Such-Partnern zusammen

Um dem Herr zu werden, hat Apple wohl Verträge mit Firmen geschlossen, die nach gestohlenen Inhalten im Netz suchen und sie an Google melden. Die Suchmaschine sperrt dann den Seitenzugriff.

Am 16. August waren die zugehörigen Anfragen auf dem bisherigen Höchststand von 8.500 an einem einzigen Tag. Viele der gemeldeten Inhalte scheinen aber nicht allzu schnell gelöscht zu werden. Die meisten der gefundenen Seiten werden mit dem Dienst Cloudflare gehostet.

Da dieser keinen Zugriff auf die jeweiligen Server hat, kann er die Seiten nicht löschen. All das zusammen genommen erschwert Apple offenbar den Kampf gegen digitale Piraterie enorm.

Foto: Unsplash
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.