Anzeige

Apple PowerBook feiert 30-jähriges Jubiläum

    0

Erinnert Ihr Euch noch Apples PowerBook?

Im Oktober 1991 hat der Konzern sein PowerBook 100 vorgestellt. Es feiert aktuell 30-jähriges Jubiläum.

Das Laptop wurde parallel mit dem PowerBook 140 und dem PowerBook 170 angekündigt.

Laptop-Produktreihe erst 2006 abgelöst

Die Geräte kamen mit TFT Matrix-Displays auf den Markt. Sie waren nur in Grau verfügbar. Das PowerBook wurde von einem 16 Mhz-Prozessor, dem Motorola 68000 angetrieben, und verfügte über 2 bis 8 Megabyte Arbeitsspeicher, einen einfarbigen 9-Zoll-Flüssigkristallbildschirm mit einer Auflösung von 640 × 400 Pixeln.

Bei den Kunden kamen die Laptops sehr gut an und sie wurden erst 2006 vom MacBook abgelöst.

Intel-Prozessor und MacBook löst PowerBook ab

Mit dem Umstieg auf MacBooks und Intel-Chips wurde dann allerdings die PowerLine-Produktfamilie eingestellt. Unten hängen wir Euch zur Feier des Tages ein Vorstellungs-Video der PowerBook-Serie und den Original-Trailer von Apple an.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.