Anzeige

ID Wallet aus App Store entfernt: Digitaler Führerschein wird zum Flop

    8

Das Prestige-Projekt der Bundesregierung nimmt groteske Züge an.

Der „digitale Führerschein“, der sich als App auf dem Smartphone speichern lässt, erweist sich als Flop. Kurz nach dem Start ist der digitale Lappen schon wieder weg.

Zahlreiche Pannen sorgen für App-Store-Aus

Entwickler Digital Enabling aus Langen in Hessen hat seine App ID Wallet, die Dokumente wie Führerschein, Kreditkarte oder Personalausweis digitalisieren soll, nach zahlreichen Pannen aus den App Stores genommen.

Die Entwickler schreiben auf ihrer Website:

„Durch die sehr hohe Nachfrage nach der ID Wallet App allgemein und damit verbundene hohe Last auf dem System haben sich unerwartete Lastspitzen ergeben, die temporär die Nutzung der ID Wallet App beeinträchtigt haben.“

Auch das Sicherheitskonzept der App ist durchgefallen. Wann der App-Führerschein zurückkehrt, ist somit momentan ungewiss.

Kraftfahrtbundesamt hatte die App offiziell unterstützt

Version 1.6. der ID Wallet-App wurde offiziell vom Kraftfahrt-Bundesamt und der Bundesdruckerei unterstützt.

„Dabei wird bei Verwendung im Rahmen des Verifizierungsvorgangs das SSI-Netzwerk als Vertrauensanker verwendet, um zu prüfen, dass der Nachweis wirklich vom Herausgeber stammt (bspw. von der Bundesdruckerei für die Basis-ID oder vom Kraftfahrt-Bundesamt für den Digitalen Führerscheinnachweis), gültig ist und unverfälscht.“

So sollte es funktionieren

Um den Führerschein auf Eurem iPhone zu aktivieren, benötigt man einen gültigen Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion inklusive PIN.  Ist der Ausweis gescannt, soll sich der Führerschein speichern lassen. So jedenfalls tönten die Verantwortlichen vorher:

„Mit dieser App ist es möglich, sich den digitalen Führerscheinnachweis über die Webseite des Kraftfahrt-Bundesamtes oder direkt aus der Wallet heraus ausstellen zu lassen. Der Führerscheinnachweis kann zukünftig zum Beispiel bei angeschlossenen Flottenbetreibern oder Car-Sharing Unternehmen in der Führerscheinüberprüfung verwendet werden.“

Doch jetzt versinkt das Projekt im Chaos. Wieder ein Flop im digitalen Neuland Deutschland.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.