Anzeige

i-mal-1: So entfernt Ihr Euer Haus aus Apple Maps, Google StreetView und Bing Maps

    0

In diesem i-mal-1 zeigen wir, wie Ihr Euer Haus auf Google Maps und Co. unkenntlich machen könnt.
Manche Leute wollen nicht, dass Bilder von ihrem Haus auf verschiedenen Karten-Diensten verfügbar sind. Es ist zum Glück relativ einfach, das zu melden und ändern zu lassen.

Die Kontaktoptionen bei den Anbietern

Wir zeigen Euch nun wie – abhängig vom Kartendienst:

  • Apple:
    Schreibt ein Email an mapsimagecollection@apple.com, schildert Eure Beschwerde und gebt die Adresse an, die zu Eurem Haus gehört.
  • Google:
    Navigiert in Street View der Web-App zu Eurer Adresse, klickt auf das Drei-Punkt-Menü neben der Adresse und klickt auf „Problem melden“. Auf der neu geöffneten Seite könnt Ihr angeben, was aus welchem Grund es unkenntlich gemacht werden soll.
  • Microsoft:
    Öffnet Bing Maps und navigiert zu Eurer Adresse. Klickt auf „Report a Privacy Concern with this Image“ und gebt dann alle benötigten Informationen an.

Das war’s. Kurze Zeit später dürfte Euer Wohnort dann unkenntlich sein.

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.