Anzeige

Apple Watch Series 7: Alter Chip – aber jede Menge neues Zubehör bereits erhältlich

    1

Gestern wurde auch die Apple Watch Series 7 vorgestellt.

Wohl aufgrund von Produktionsproblemen erscheint die neue Generation der Uhr leicht verspätet, „im Herbst“ laut Apple – ohne konkreten Starttermin. Wer will, kann aber schon jetzt ein wenig Zubehör anschaffen.

Viele Armbänder und neues Watch-Ladekabel

Apple hat nämlich eine Menge neuer Armbänder und ein magnetisches USB-C-Schnellladekabel für die Uhr präsentiert. Sie sind bereits im Apple Store zu haben – hier könnt Ihr sie bestellen:

Worüber Apple weniger als über Zubehör sprach, war der Chip der Apple Watch Series 7. Aus Entwicklertools geht laut Steve Troughton-Smith nun auch der mutmaßliche Grund hervor: Es scheint derselbe wie im letzten Jahr zu sein.

Heißt: Zwar kann die Uhr schneller aufladen und hat ein größeres Display, innen drin hat sich aber recht wenig bis gar nichts getan. Das ist nicht unbedingt etwas schlechtes, ist das neue Design ja wirklich ein Schritt nach vorn – aber wissen solltet Ihr es dennoch.

Neue Watchfaces am Start

Statt eines neuen Prozessors gibt es aber exklusive Zifferblätter für die Series 7. Neben Max-Versionen bekannter Blätter wie dem Modular-Watchface, das jetzt mehr Komplikationen anzeigt, gibt es auch neue Designs extra für Nike- und Hermes-Uhren. User dürfen sich also auf einen neuen Look am Handgelenk freuen.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.