Anzeige

App des Tages: Magic für macOS

    3

Die neue Mac-App Magic lässt Euch mit dem Trackpad zeichnen.

Anstatt mit der Maus oder einem externen Grafik-Tablet zu zeichnen, könnt Ihr mit Magic direkt das Touchpad nutzen. So entstehen in kurzer Zeit hübsche Zeichnungen, die als Notizen, aber auch als künstlerische Skizzen wertvoll sein können.

Stärke des Finger-Drucks erkannt

Das TouchPad der MacBooks kann dabei erkennen, wie fest Ihr drückt. Das wird auch auf Eure virtuellen Pinselstriche übertragen. So könnt Ihr je nach Situation dünnere und dickere Linien zeichnen.

Pinsel und Farben anpassen

Ihr habt auch ein paar Einstellungsmöglichkeiten zur Farbe, Deckkraft, Stärke und mehr. Und das Beste: Das nette Tool kann komplett kostenlos genutzt werden. Einfach mal ausprobieren!

Magic - Drawing app
Grafik und Design
Keine Bewertungen
11 MB
Gratis
Foto: Rafael Coutinho dos Santos @ App Store
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.