Anzeige

Liste der höchstbezahlten CEOs in den USA: Tim Cook fällt auf Platz 8

    4

Die neue Liste der höchstbezahlten US-CEOs ist da und überrascht.

Obwohl er Apple zur profitabelsten Unternehmen der Welt gemacht hat, fällt Apple-CEO Tim Cook in diesem Ranking auf den achten Platz zurück. Dabei hat Cook mehr verdient als im Vorjahr. 2020 erhielt er 265 Millionen Dollar, die sich in der Hauptsache aus Boni und Aktienoptionen zusammensetzten.

2020 wurden Cook 133,7 Millionen Dollar vergütet. Damit liegt er an zweiter Stelle hinter Tesla-CEO Elon Musk, der 595,3 Millionen Dollar erhielt.

Teslas Elon Musk führt die Liste mit einer Vergütung in Höhe von 6,658 Milliarden Dollar erneut mit großem Abstand an.

Ebenfalls auf der Liste der Topverdiener: Senior Vice President of Retail and People von Apple, Deirdre O’Brien, und die Senior Vice President and General Counsel von Apple, Kate Adams. Sie erreichen die Plätze 93 und 96 mit jeeweils 45 Millionen Dollar Gehalt. Bedeutet: Die beiden sind die vier- und fünfthöchstbezahlten weiblichen Führungskräfte in den Vereinigten Staaten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.