Anzeige

Gericht urteilt: Google verletzt Patente von Sonos

    0

Ein US-Gericht hat entschieden, dass Google Sonos-Patente verletzt.

Aus der vor kurzem veröffentlichten – allerdings nur vorläufigen – Entscheidung des Richters geht hervor, dass es zu 5 Fällen von Patents-Verletzung gekommen sein soll. Dadurch könnte der Verkauf der betroffenen Google-Produkte in den USA verboten werden.

Google geht in Berufung

Bevor das Urteil final wird, gibt es aber noch eine Begutachtungs-Frist. Diese läuft Mitte Dezember ab. Google bleibt dabei, dass man keine Patente von Sonos verletze und versucht, dies auch vor Gericht zu beweisen.

Konkret geht es um Technologien zur synchronisierten Audio-Wiedergabe, Lautstärke-Regelung und mehr. Bis zur finalen Entscheidung dürfte es noch einige Zeit dauern – vielleicht sogar über den Dezember hinaus..

via Heise / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.