Anzeige

AirPods: Anbindung an „Wo ist?“ funktioniert via Apple ID

    0

Ab Herbst sind AirPods Max und AirPods Pro Teil des „Wo ist“-Netzwerks von Apple.

Sie können damit aus der Ferne lokalisiert werden. Dazu werden sie bei der Einrichtung mit der Apple ID der Besitzer verbunden. Die Verbindung bleibt auch bestehen, wenn jemand anders sie nutzt.

Manuelles Entkoppeln möglich

Findet also jemand Eure AirPods und nutzt sie unbedenklich, könnt Ihr sie nach wie vor orten. Erst durch manuelle Entkoppelung von Kopfhörern und Apple ID wird das unmöglich gemacht.

Bei den AirPods Max müssen dazu 15 Sekunden lang der Button für das Noise Cancelling und die Digital Crown gedrückt werden. An den AirPods Pro müssen die Gitter mit den Fingern abgedeckt und der Stift mit dem Mikrofon dreimal gedrückt werden.

via 9to5Mac/Foto: Unsplash
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.